Freitag, 26. August 2016

Hurra, ich bin ein Schulkind!

Liebe Kinder, Eltern und Lehrer der Melanchthonschule!

Hurra, ich bin ein Schulkind!

Das konnten am Donnerstag eine ganze Menge neuer Schulanfänger sagen, die bei herrlichem Wetter in der Melanchthonschule eingeschult wurden.

Während die Kinder mit ihren Eltern noch in der Kirche waren, warteten die Schulkinder der Melanchthonschule schon ganz gespannt, um die neuen Erstis mit bunten Bändern in der Schule  zu begrüßen...




Und endlich kamen die Kinder mit ihren Eltern und auch den neuen Lehrerinnen...







Alle versammelten sich in der Aula und warteten gespannt auf das Programm der Einschulungsfeier.






Und dann war es soweit... Frau Diekmann begrüßte die neuen Erstklässler und ihre Eltern. Die Klasse 2c sang das Lied "Ich mag so gern zur Schule gehen".





Die Klasse 3a stellte das Bilderbuch "Wenn ein Löwe in die Schule geht" vor.




Das fanden die Kinder toll. Ein paar Kinder trauten sich sogar, Frau Diekmanns Fragen zu beantworten!





Frau Diekmann stellte die neuen Lehrerinnen der ersten Klassen vor - Frau Hörster, Frau Book und Frau Blaczek, die von Frau Dennecke und Frau Hansen unterstützt werden.




Frau Dennecke, Frau Hörster, Frau Book, Frau Blaczek, Frau Hansen



Am Ende sorgte die Klasse 3b mit einem Einschulungsrock für Stimmung.




Dann wurde es aufregend für die Erstklässler - Sie gingen mit ihren neuen Lehrerinnen in die Klassen, um ihre erste Schulstunde zu erleben!




Und nun beginnt die Schulzeit. Ich wünsche allen Kindern und natürlich auch den Eltern eine richtig gute Zeit an der Melanchthonschule! Britta Häusler