Sonntag, 31. Mai 2015

Unser Sportfest


LiebeKinder, Eltern und LehrerInnen der Melanchthonschule!

Am letzten Donnerstag fand unser Sportfest statt. Bereits um acht Uhr am Morgen haben sich alle Riegen in der Aula versammelt und wurden von Frau Diekmann begrüßt.
















Dann machte sich die ganze Schule in einer laaangen Schlange auf den Weg zum Teutonia Sportplatz.






Angekommen durften alle Kinder beweisen, was sie können. Es wurde gesprungen, geworfen und sehr schnell gelaufen.

















Zwischendurch gab es immer wieder lustige Spielestationen.




Und natürlich durfte auch eine Frühstückspause zur Stärkung nicht fehlen....






Vielen Dank an alle Eltern, die uns so tatkräftig geholfen haben.  Es war für alle Kinder ein ganz besonderer und toller Schultag.

Ich wünsche euch einen schöne Schulwoche, Britta Häusler

Sonntag, 10. Mai 2015

Zahngesundheit an der Melanchthonschule



Guten Morgen liebe SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern der Melanchthonschule!

In diesem Jahr hatte die Klasse 2A wieder Besuch von Frau Mense vom Gesundheitsamt. Es gab verschiedene Stationen, an denen wir forschen und lernen konnten. Wir konnten zum Beispiel an einem großen Gebiss lernen, wie man sich richtig die Zähne putzt. An einer anderen Station haben wir einen Unterkiefer aus Knete geformt und die Zähne richtig eingesetzt. Es gab eine Fühlkiste, in der man die Putzbewegungen der Zähne ertasten konnte. Außerdem konnte jedes Kind ein Zahnputzheft gestalten. Das hat richtig Spaß gemacht. 
Zwei Tage später hat uns Frau Mense noch einmal mit einer Kollegin besucht. An diesem Morgen hatten wir verschiedene Obstsorten mitgebracht und ein Sportlerfrühstück hergestellt und gegessen....Mhm... ! Sportlerfrühstück bedeutet: Sport für die Zähne. Das war nicht nur gesund sondern auch total lecker!!!







Freitag, 1. Mai 2015

Haustiere in der Klasse 2a



Guten Morgen, liebe Schüler, Eltern und Lehrer der Melanchthonschule!

Die Klasse 2a hat mir einen tollen Beitrag für unseren Blog zugeschickt:

Die Klasse 2A hat zum Thema "Haustiere" gearbeitet, geforscht und viel gelernt. Unsere Highlights waren natürlich die Haustierbesuche in der Klasse: Wir hatten Besuch von  zwei Hamstern, einem Hund, einem Kaninchen und einem Fisch.  Die Tierbesitzer haben uns ganz viel über die Tiere und ihre Haltung erzählt. Wir durften sie streicheln und füttern. Das war richtig spannend und schön!














Ich wünsche euch ein schönes, langes Wochenende, Britta Häusler