Donnerstag, 29. November 2012

Hast du Lust, mit uns ins Theater zu gehen?

Hall, liebe Kinder der Melanchthonschule!

Am Montag werden sich die beiden dritten Schuljahre ein Theaterstück in der Meerweise anschauen. Es heißt William Goldtaler, der Zweite.





Und das Beste ist........ Wir haben noch einen Platz frei!

Und den möchten wir gerne unter euch verlosen. Wenn ihr also am Montag nach der zweiten Stunde mit uns ins Theater gehen wollt, statt Mathe oder Deutsch zu lernen, dann schreibt unter diesen Post einen Kommentar mit eurem Namen und eurer Klasse.


Frau Diekmann wird dann am Montag während des Adventssingens unter allen Kommentaren den glücklichen Gewinner ziehen.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen,
eure Frau Häusler

PS;: Ihr könnt natürlich auch lieber Mathe lernen und klug werden :-)))

Montag, 26. November 2012

Karibuni in der Melanchthonschule


Guten Morgen liebe Kinder der Melanchthonschule!

Am letzten Mittwoch fand in der Melanchthonschule ein tolles Ereignis statt.  

Frau Diekmann begrüßte nach der großen Pause Pit Budde und seine Band Karibuni.



Alle Kinder waren sehr gespant und saßen still auf ihren Plätzen - noch...




Denn dann legten Pit Budde und seine Band richtig los...







Und bei den mitreißenden Liedern gab es kein Halten mehr... Die Kinder waren begeistert.







Die Kinder haben aber nicht nur mit gesungen. Sie haben auch bewiesen, dass Mädchen und Jungen gleich gut tanzen können.






Dieses tolle Konzert werden wir wohl alle so schnell nicht vergessen. Vielen Dank, Karibuni! 

Ich wünsche euch eine tolle Woche, eure Frau Häusler

Sonntag, 18. November 2012

Unsere Kinder im Zirkus Cordini

Guten Morgen liebe Kinder der Melanchthonschule!

Am Wochenende fand ein großes Ereignis statt. Der Zirkus Coerdini öffnete zum 13. Mal seine Tore und lud unter dem Motto "Unter dem Meer" in eine verzauberte Unterwasserwelt ein.


Alle Schulen und Kitas aus unserem Stadtteil haben für die große Zirkusvorstellung wunderbare Aufführungen einstudiert, und selbstverständlich durfte da auch unsere Schule nicht fehlen.

Vor der Aufführung waren die Kinder ganz schön aufgeregt.



Aber sie mussten sich noch etwas gedulden. Denn vor ihnen gab es spektakuläre Nummern anderer Gruppen - da gab es Artisktikvorführungen, Tanznummern und magische Vorführungen mit Schwarzlicht.


Aber dann endlich ging es auch für die Kinder der Melanchthonschule los. Sie boten eine beeindruckende Vorführung mit Gymnastikbändern.





Das wunderschöne  Schlussbild wird wohl keiner so schnell vergessen:



Und dann kamen die Beachboys und Beachgirls auf ihren Snakeboards. Da hat wirklich jeder im Publikum gute Laune bekommen!








Am Ende gab es den verdienten Applaus.




Ihr ward wirklich super und könnt so stolz auf euch sein. Wir sind es jedenfalls!

Ich freue mich schon jetzt auf die Vorstellung im nächsten Jahr,
eure Frau Häusler

Mittwoch, 14. November 2012

Mulingula im Künstleratelier

Guten Morgen liebe Kinder der Melanchthonschule!

Kennt ihr den Grüffelo?

Das ist ein gaaaaaanz fieses Monster, das im Wald lebt und.... aber mehr will ich euch gar nicht verraten!

Die arabischen Kinder unserer Schule werden die Geschichte vom Grüffelo als Theaterstück vorspielen. Und deswegen waren sie vor einiger Zeit in einem echten Künstleratelier und haben dort ein Bühnenbild auf eine riesige Leinwand gemalt. 

Hier seht ihr Ayat bei den ersten Vorbereitungen.





Und nun werdet ihr gleich staunen. Ich denke, wir haben echte Künstler an unserer Schule!




Ist das nicht wunderschön geworden?

Da kann das Theaterstück ja nur großartig werden!

Ich freue mich darauf, eure Frau Häusler

Montag, 5. November 2012

Die dritten Klassen feiern Halloween

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser der Melanchthon News!

Die dritten Klassen haben am letzten Mittwoch in der Schule Halloween gefeiert. Nach einer sehr gruseligen Vorleserunde gab es ein köstliches Frühstück. Beide Klassen haben ihre Tische und Stühle zusammen geschoben und an einer festlichen Tafel ordentlich geschlemmt.




Es gab die leckersten Sachen. Und sogar jede Menge exotisches Obst, das die meisten Kinder noch nie probiert hatten.

Oder habt ihr schon mal eine Sharon gegessen?



Es hat köstlich geschmeckt - Mädchen wie Jungen!






Nach dem Frühstück wurde gespielt. Das "Monsterbonbon" musste gefunden werden  - brrrrrrrr!




Zum Abschluss sind beide Klassen noch zum Schwimmen gefahren.

So einen tollen Schultag könnte es öfter geben! Das sagen sogar die Lehrer :-)

Ich wünsche euch eine schöne Woche, eure Frau Häusler